Linkkatalog Immobilien Flohmarkt News

Linkkatalog

Link-Übersicht

Neue Links

Suchen

Nutzungsbedingungen

Linkformate

Wichtige Hinweise

Link hinzufügen

Eintrag ändern

Kontakt

Impressum

Neue Links

Sterley - Peter Godzik

Büchen - Hundesalon Ziborich - Büchen und Umgebung

Nusse - Brennholz und Kaminholz A. Thalmann

Nusse - Brennstoff Fachhandel Andreas Thalmann

Geesthacht - Malereibetrieb Richter

Statistik


 

Details zum Eintrag

Gemeinde Kröppelshagen-Fahrendorf


Link 296 - Kategorie:  » Kröppelshagen-Fahrendorf


Die erste urkundliche Erwähnung gilt gemeinhin als der Beginn örtlicher Geschichtsschreibung. Für ?Cropelshaghen? war es am Nikolaustag anno 1334 so weit.

Zwei Linien des Hauses Sachsen-Lauenburg stritten sich um die Ansiedlung am südlichen Rand des Sachsenwaldes, die als Rundangerdorf angelegt worden war. ?Cropel? mag auf den Gründer der Rodung deuten, ?hagen? bedeutet eingehegtes Gelände. ?Vorenthorp? wurde schon 1230 erwähnt, aber erst um 1600 auf den verlassenen, wüsten Siedlungen Wulfesfelde und Vorenthorp etwa drei Kilometer südöstlich Kröppelshagens neu errichtet. Erst um 1900 wurde der Ortsname Kröppelshagen-Fahrendorf geläufig.


kroeppelshagen-fahrendorf_de
»  Gemeinde Kröppelshagen-Fahrendorf

 

» Zur Startseite | » Zur Kategorie | » Link empfehlen | » Defekt melden